Kabinenkoffer: die 20 wichtigsten Fragen zum Thema

Kabinenkoffer-die-20-wichtigsten-Fragen-zum-Them

Was an Bord erlaubt ist und was nicht, kann sich je nach Fluggesellschaft unterscheiden. Daher ist es wichtig, sich mit den Bestimmungen für Ihr Reisegepäck vor dem Urlaub vertraut zu machen (insbesondere, was Koffer betrifft).

Maximales Gewicht für Reisegepäck, zulässige Größe für Kabinenkoffer, Einhaltung der richtigen Maße, Erstattung bei Verlust oder Diebstahl Ihres Koffers, Erlaubnis zur Mitnahme von Lebensmitteln, ...

In diesem Blogartikel besprechen wir 20 Fragen und Tipps zum Handgepäck: eine Gelegenheit, Antworten auf die Fragen zu erhalten, die Sie sich vor Ihrer Reise oder spätestens am Check-in-Schalter vielleicht stellen!

Was versteht man unter Handgepäck?

Handgepäck ist ein kleines Gepäckstück, das Sie im Flugzeug mitnehmen können. Nicht immer, aber oft, wird diese Koffergröße zum Beispiel für einen Wochenendtrip oder mehrtägigen Aufenthalt gewählt. Handgepäck passt normalerweise in das Gepäckfach oben oder unter den Sitz vor Ihnen. Auch wenn die Koffergrößen hier leicht variieren, können normalerweise dennoch alle Kleidungsstücke (wenn smart organsiert) problemlos verstaut werden.

Muss ich extra bezahlen, wenn mein Handgepäck zu schwer ist?

Die Gewichtsbeschränkung für Handgepäck variiert je nach Airline, sie liegt jedoch im Allgemeinen bei etwa 10 kg. Beachten Sie, dass hier ein Weichschalenkoffer eine gute Lösung sein kann, da er in der Regel leichter ist, als ein Hartschalenkoffer und Sie dennoch viele Dinge verstauen können.

Egal, ob Weichschalenkoffer oder sein Verwandter aus starren Materialien: Wenn Ihr Handgepäck die Gewichtsgrenze überschreitet, müssen Sie möglicherweise vor der Reise zusätzliche Gebühren für Ihr Reisegepäck zahlen. Beantworten Sie diese Frage also noch bevor Sie am Flughafen ankommen, vor allem, wenn Sie Probleme direkt während Ihrem Trip vermeiden wollen!

Müssen Sie Ihr Handgepäck am Flughafen aufgeben?

Nein, Sie müssen Ihr Handgepäck nicht aufgeben. Sie können es in der Regel bei allen Fluggesellschaften während dem Reisen in die Flugzeugkabine mitnehmen und das Reisegepäck im Gepäckfach oder unter dem Sitz lagern. Je nach Koffergröße, kann es sein, dass Sie etwas hantieren müssen, um auch den unteren Teil des Koffers mit den Rollen bzw. dem Trolley gut zu verstauen.

Sollten Sie Ihr Handgepäck mit einem Vorhängeschloss versehen?

Die meisten Handgepäckstücke, auch Handgepäck genannt, müssen nicht verschlossen werden.

Es ist jedoch immer gut, Ihr Reisegepäck auf Flugreisen mit einem Schloss zu versehen, falls es verloren geht (also länger nicht von Ihnen beaufsichtigt werden kann) und damit es bzw. sein Inhalt nicht gestohlen werden.

Informieren Sie sich auch vorher über alle Bestimmungen zur Sicherheit, insbesondere wenn Sie mit Airlines fliegen, mit denen Sie nach oder innerhalb Nordamerikas unterwegs sind. Hier kann es erforderlich sein, für alle Koffer ein TSA-Schloss zu benutzen. So bleibt Ihr Koffer als angenehmer Begleiter bei Ihnen und es geht entspannt in den Urlaub.

Kann mein Handgepäck im Frachtraum landen?

Ja, eventuell haben Sie keine Wahl: Airlines können hier verschiedene Verfahren anwenden. Handgepäck kann im Frachtraum verstaut werden, wenn die Gepäckfächer voll sind oder Ihre Tasche die zulässige Größe überschreitet, die gerade noch unter den Sitz passt. In jedem Fall ist es gut, einen Koffer von guter Qualität zu haben, egal ob in der Kabine oder dem Frachtraum.

Alles was Sie tun können, um dies zu verhindern und Ihren Handgepäckkoffer bei sich zu behalten ist, sich genau über die Beschränkungen für Gewicht bzw. Maße zu informieren. Versuchen Sie auch rechtzeitig da und unter den ersten Passagieren zu sein, die einsteigen können.

Welches maximale Gewicht darf mein Handgepäck haben?

Das maximale Handgepäckgewicht für die Kabine liegt bei etwa zehn Kilogramm (das kann je nach Fluggesellschaft variieren). Wenn Sie gleich nach der Landung in den Urlaub starten wollen, empfehlen wir, dies abgesehen von der Größe des Koffers zu berücksichtigen.

Der Koffer, der dieses Gewicht überschreitet, z. B. wenn Sie als Globetrotter einen 23-kg-Reisekoffer mitnehmen, muss während Flugreisen direkt im Frachtraum verstaut werden.

Welche Maße hat ein Koffer für das Handgepäck?

Die Größe kann je nach Airline unterschiedlich sein. Die Abmessungen eines Handgepäcks dürfen jedoch zusammen mit der Gesamtlänge, -höhe und -tiefe des Gepäcks 115 Zentimeter (bzw. 45 Zoll) nicht überschreiten. Beachten Sie bitte auch eventuell vorhandene Räder und Rollen oder andere für die Funktionalität wichtige Elemente wie Griffe, Trolley und andere Basics.

Was soll ich tun, wenn mein Handgepäck am Check-in-Schalter vor dem Flug nicht den Vorschriften entspricht?

Wenn Ihr Handgepäck zu groß ist, um es mit an Ihren Platz zu nehmen, werden Sie möglicherweise gebeten, es am Flugsteig vor der Reise aufzugeben. Sie müssen Ihr Gepäckstück bei der Landung am Zielort dann abholen.

Welche Anforderungen gelten bezüglich der Größe von Handgepäck?

Die Vorschriften für Handgepäck variieren je nach Fluggesellschaft, viele Airlines erlauben jedoch Taschen oder einen Rucksack. Informieren Sie sich vor dem Kofferpacken bei der Airline jedoch genauer über zugelassene Größen (Koffergrößen inklusive Rollen und Trolley).

Welche Maße sind zugelassen für Handgepäck?

Die Anforderungen für Handgepäck sind wie folgt:

Die maximalen Maße für diese Art von Koffern können zum Beispiel sein: 55 x 35 x 25 cm, inklusive Griffen, 360-Grad-Rollen und Trolley, oder auch 55 x 40 x 20 cm.

Sie dürfen normalerweise außerdem einen persönlichen Gegenstand mit an Bord an Ihren Platz nehmen. Hier können beispielsweise eine Handtasche, ein Laptop oder eine Aktentasche zur Auswahl stehen. Wenn man dies berücksichtigt sollten Sie also genügend Platz in Ihrem Gepäck insgesamt haben, ohne das maximal zulässige Gewicht beim Reisen zu überschreiten.

Kann man Essen mit ins Flugzeug nehmen?

Ja, das können Sie! Hier können Airlines jedoch mehr oder weniger flexibel sein. Auch gibt es bestimmte Lebensmittel, die generell nicht mitgenommen werden dürfen. Hier geht es jedoch eher um Zollbestimmungen.

Was „normale“ Lebensmittel betrifft sind hier zwei Tipps für die Dinge in Ihrem Gepäck:

  • Sie dürfen Lebensmittel mit ins Flugzeug nehmen, sofern es sich nicht um Flüssigkeiten oder Gele handelt. Wo bei einem Urlaub mit Bahn und Auto jeder mehr oder weniger tun kann, was er möchte, gelten für Gepäck auf Flugreisen oft strenge Regeln. Eine vernünftige Planung ist das A und O, für Reisende die Flüssigkeiten (zum Beispiel medizinischer Art) in Ihrem Gepäck transportieren wollen. Prüfen Sie dies am besten noch vor der Ankunft am Flughafen.
  • Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihr Essen keinen starken Geruch hat, da dies andere Passagiere während dem Flug stören könnte. Treffen Sie also die richtige Wahl, um sich Probleme vor allem mit den Reisenden, die in der Nähe von Ihrem Platz sitzen, zu ersparen und entspannt in den Urlaub zu reisen!

Dürfen Sie mit Schuhen im Handgepäck reisen?

Ja, Schuhe sind im Handgepäck erlaubt. Sie müssen jedoch in einer durchsichtigen Plastiktüte verpackt werden, damit sie von der TSA (bei einer Reise in die Vereinigten Staaten) überprüft werden können.

Wie viel Handgepäck dürfen Sie in der Flugzeugkabine mitnehmen?

Sie dürfen normalerweise beispielsweise einen Rucksack und einen persönlichen Gegenstand bzw. ein Accessoire mitnehmen. Achten Sie aber auch auf die von den Fluggesellschaften zugelassenen Größen. Das Gepäckstück sollte während Flugreisen in das Gepäckfach oder unter den Sitz vor Ihnen passen.

Wie viel Milliliter sind im Handgepäck auf der Reise erlaubt?

Im Handgepäck dürfen Sie Behälter mit bis zu 100 ml (ca. 3,5 Unzen) an Flüssigkeiten, Aerosolen, Gels, Cremes und Pasten mitführen.

Dabei darf es sich nur um Behälter in einer Größe handeln, die bequem in eine Tasche bzw. allgemein in Ihr Gepäckstück passen.

Was ist im Handgepäck nicht erlaubt?

Im Handgepäck dürfen Sie keine Waffen, scharfen Gegenstände, brennbaren Flüssigkeiten oder Gele, Sprengstoffe, Chemikalien oder giftige Substanzen mitnehmen.

Kann ich Nahrungsmittel im Flugzeug im Reisegepäck mitnehmen?

Ja, Sie können Nahrungsmittel im Flugzeug im Gepäck mitnehmen. Stellen Sie nur sicher, dass sie sicher zum Verzehr geeignet sind, nicht verderben und vom Zoll zugelassen werden.

Was ist bei der Mitnahme im Handgepäck erlaubt?

In Ihrer Handgepäcktasche können Sie während Ihrer Reise Kleidung, Schuhe, Toilettenartikel, Bücher, Laptops und andere elektronische Geräte verstauen. Egal welche Wahl Sie treffen, fragen Sie im Zweifelsfall vor dem Packen Ihres Koffers noch einmal bei der Airline nach, um sicher zu gehen, dass alles glatt geht und Sie nicht noch direkt vor dem Flug am Flughafen Ihr Gepäck öffnen müssen!

Was soll ich tun, wenn ich mein Handgepäck im Flugzeug suche, aber nicht mehr finden kann?

Wenn Sie Ihr Gepäckstück in der Kabine nach Flugreisen nicht wieder finden, bitten Sie einen Flugbegleiter um Hilfe. Er kann Ihnen helfen und kennt die richtigen Tricks, um Ihr Gepäckstück nach der Flugreise oftmals mit einem Blick wieder zu finden.

Ist eine Rückerstattung des Handgepäcks bei Verlust oder Diebstahl möglich?

Ja, es besteht die Möglichkeit, eine Rückerstattung für verlorenes oder gestohlenes Handgepäck zu erhalten. Verschiedene Airlines können hier unterschiedliche Bestimmungen haben.

Um nach der Reise eine Erstattung für Ihr Gepäck zu erhalten, müssen Sie jedoch eine Erklärung bei der Fluggesellschaft einreichen und einen Polizeibericht einholen. Dort muss auch erwähnt werden, welche Dinge in Ihrem Gepäck in den Urlaub eingepackt wurden.

Welches Zubehör muss unbedingt im Handgepäck mitgenommen werden?

Es gibt einige wichtige Utensilien für die Flugreise, die Sie in Ihr Handgepäck packen sollten. Hier finden Sie unsere Checkliste für die Reisetasche:

  • Reisekissen (je nach verfügbarem Volumen)
  • Decke (je nach verfügbarem Volumen)
  • Ohrstöpsel
  • Augenmaske

     

Einige Handgepäckstücke, die auf Baage.de verfügbar sind:

Handgepack Koffer 46Cm Cite

Hartschalenkabinenkoffer XXS UPPSALA