Welche Koffergröße für 20 kg im Jahr 2023?

Welche Koffergröße für 20 kg im Jahr 2023?

Wenn Sie ins Ausland reisen, ist es immer wichtig, das zulässige Höchstgewicht für Ihr aufgegebenes Gepäck zu überprüfen. Dennoch ist es nicht immer einfach zu wissen, welche Koffergröße oder sogar welches Format man wählen sollte. Hier finden Sie einen Blogbeitrag, der Sie über die ideale Koffergröße für 20 kg informiert.

Sie finden auch unsere Koffer-Kollektion in der Rubrik Kollektion.

 

Koffer 20 kg: Warum dieses Gewicht?

Welche Koffergröße sollte ich für 20 kg wählen? Dies ist das maximale Gewicht, das von vielen Fluggesellschaften wie Ryanair oder Vueling im Frachtraum zugelassen wird. Zunächst sollten Sie wissen, dass das durchschnittliche Gewicht, das von den Fluggesellschaften zugelassen wird, 23 kg beträgt. In der Regel muss man einen Aufpreis zahlen, wenn man schwereres Gepäck einlagern möchte.

20 kg sind ziemlich komfortabel, aber auch nicht das optimale Gewicht für Gepäck, was bedeutet, dass Sie Abstriche machen und sich für ein aufgegebenes Gepäckstück von angemessener Größe entscheiden müssen.


Ein mittelgroßer Koffer ist ideal für 20 kg.

Um einen Koffer mit einem Maximalgewicht von 20 kg zu erhalten, sollten Sie sich eher für einen Koffer mittlerer Größe entscheiden. Dies entspricht den folgenden Koffergrößen (H x B x T) :

  • 60x36x26 cm
  • 65x41x26 cm
  • 67x44x30 cm
  • 69x47x29 cm

Der mittelgroße Koffer ist praktisch wegen seiner Eigenschaften, die zwischen einem Kabinenkoffer und einem Koffer im Großformat liegen. Er hat genau das richtige Volumen, ohne zu sperrig zu sein.

Auch wenn es möglich ist, sich für einen großen Koffer zu entscheiden, raten wir Ihnen davon ab, da diese Größen oftmals einem Stauvolumen von mehr als 20 kg entsprechen.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass ein großer Koffer bereits leer schwerer ist als ein mittelgroßer Koffer (durchschnittlich zwischen 3,5 und 5 kg).


Angebote für mittelgroße Koffer für 20 kg auf Baage.

Der mittelgroße Hartschalenkoffer Olympe der Marke Sinequanone ist das ideale Gepäckformat für einen Koffer mit 20 kg Gewicht. Mit seinen Abmessungen von (65x41x26 cm) hat er die ideale Größe für die Einschränkungen, die Ihnen auf Ihrem Flug auferlegt werden.

Mittelgroße Koffer 65cm OLYMPE


Darüber hinaus hat er eine Gesamtkapazität von 64L bei nur 3,5kg. Damit können Sie Ihre Sachen bequem verstauen, ohne mehr als 20 kg zu wiegen.

 

Koffer 20 kg: Gibt es Tipps, um diese Beschränkungen einzuhalten?

Überprüfen Sie die Bedingungen Ihrer Freimenge genau, damit Sie am Tag X keine Überraschungen erleben und die Abmessungen Ihres Koffers optimal wählen können.
Verwenden Sie Kompressionstaschen, um das Gewicht Ihrer persönlichen Gegenstände in Ihrem Koffer zu verringern.
Bevorzugen Sie leichte Koffermaterialien wie Polyester, Curv oder Polycarbonat.
Wiegen Sie Ihren Koffer, bevor Sie Ihr Zuhause verlassen.
Wählen Sie einen mittelgroßen Koffer
Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie zwei Koffer statt einem, damit Sie beruhigt abreisen können.

 

Was passiert, wenn Sie die 20 kg überschreiten?

Wenn Sie am Tag X trotzdem die 20 kg überschreiten, müssen Sie eine Strafe zahlen, die sich nach dem Übergewicht richtet, das Sie transportieren möchten. Um böse Überraschungen zu vermeiden, ist es also besser, doppelt so wachsam zu sein.

Alternativ können Sie diese Überschüsse vorwegnehmen, indem Sie selbst zusätzliches Gewicht auf Ihre Freimenge aufschlagen. Bei Ryanair zum Beispiel kann ein Fluggast bis zu 3 kg zusätzliches Gewicht auf sein 20-kg-Gepäckstück laden. Bei Vueling ist es möglich, bis zu 25 oder 30 kg zuzulassen.

Beachten Sie, dass das Hinzufügen von aufgegebenem Gepäck sowie das Hinzufügen von Übergepäck bei Ryanair wesentlich teurer ist als bei Vueling. So kostet ein Übergepäckstück 9 Euro pro Kilogramm, während das Hinzufügen eines Gepäckstücks Sie bereits zwischen 20 und 60 Euro kosten kann.